Veranstaltungstipps in Fürth

Comödie lockt zum großen Freiluft-Tanzvergnügen

Der Stadtpark bildet heuer wieder die prächtige Kulisse für den Sommer Nachts Ball. Foto: Comödie Fürth

Er ist der größte Open Air Ball Bayerns und zählt sicherlich zu den schönsten Veranstaltungen dieser Art in ganz Deutschland: Am Samstag, 20. Juli, lädt die Comödie erneut zum Sommer Nachts Ball in den Stadtpark.

Der Stadtpark bildet heuer wieder die prächtige Kulisse für den Sommer Nachts Ball. Foto: Comödie Fürth

Farbenfroher Blumenschmuck, romantische Plätze im Fackelschein oder spektakulär illuminierte Wasserfontänen verwandeln den 16 Hektar großen Fürther "Garten für alle" in eine riesige Tanzfläche. Leicht, beschwingt, aber auch stilvoll geht es dabei zu, denn Abendgarderobe – also Kleider für die Damen sowie Anzug oder Smoking mit Krawatte oder Fliege für die Herren – sind Pflicht.

Das vielfältige Unterhaltungsprogramm lässt keine Wünsche offen:
Die "Thilo Wolf Big Band" sowie die bekannte Soul-Formation "All that" sorgen auf den verschiedenen Tanzflächen für einen breiten musikalischen Bogen. Dazu gibt’s die legendäre Freilichtbühne von Radio Charivari mit Discorhythmen. Und natürlich darf auch gelacht werden: Dafür sind mit Volker Heißmann und Martin Rassau die Gastgeber persönlich zuständig. Die Konzerte in der Auferstehungskirche sowie das große Prachtfeuerwerk in den Pegnitzwiesen runden die Ball-Nacht ab.

Auch kulinarisch bleiben an den zahlreichen im gesamten Park verteilten Gastro-Inseln sowie den verschiedenen Bars keinerlei Wünsche offen.
Erstmals gibt es in diesem Jahr ein offizielles Ball-Motto: "Venezianische Nacht" lautet das Thema für den Abend, der mit verschiedenen Elementen und Show-Acts mit Leben gefüllt wird. So sorgen original venezianische Gondeln ebenso für eine authentische Atmosphäre wie die italienische Live-Musik im Rosengarten.
Zu Gast im Stadtpark ist erstmals auch Zwei-Sterne-Koch Alexander Herrmann mit seiner neuen "Herrmann-Lounge": Für 199 Euro können hier Gäste bei einem Fünf-Gänge-Ballmenü inklusive begleitender Getränke den Ballbesuch mit einem exklusiven kulinarischen Erlebnis verbinden. Weitere Informationen und Kartenbuchungen sind werktags von 9 bis 17 Uhr unter der Rufnummer 74 93 427 möglich. Aber auch alle anderen Ballgäste können sich von den Kochkünsten Herrmanns an verschiedenen Cateringständen überzeugen.

Neu ist zudem die "After-Ball-Party" in der "Frieda" an der Fürther Freiheit ab Mitternacht bei freiem Eintritt für alle Ball-Besucher. 

Flanierkarten sind online unter dem Link in der rechten Spalte dieser Seite zum Preis von 79 Euro erhältlich. An der Abendkasse kosten die Tickets dann 85 Euro. Es stehen ausreichend Sitzgelegenheiten im gesamten Park zur Verfügung. Für Besucher, die bis zum Ballabend nicht älter als 25 Jahre sind, gibt es ein spezielles U-25-Angebot für 25 Euro gegen Vorlage des Ausweises. Sollte das Wetter am 20. Juli nicht mitspielen, darf eine Woche später am Samstag, 27. Juli, getanzt werden. 
Bitte schon mal vormerken: Einen Tag nach dem Sommer Nachts Ball findet an selber Stelle der Stadtparkfrühschoppen statt – wie immer bei freiem Eintritt.


Zur Übersicht