Veranstaltungstipps in Fürth

Europäische Mobilitätswoche 2021

Nachhaltige Mobilität aus allen Perspektiven beleuchtet die Europäische Mobilitätswoche.

Nachhaltige Mobilität aus allen Perspektiven beleuchtet die Europäische Mobilitätswoche.

Kommunen aus ganz Europa informieren in der Europäischen Mobilitätswoche über die komplette Bandbreite nachhaltiger Mobilität näher. Fürth zeigt mit einem Vortrag, Mobilitätstag und Aktionen, dass nachhaltige Mobilität möglich ist, Spaß macht und praktisch gelebt werden kann.

Eine Broschüre mit einer Programmübersicht ist in der rechten Spalte dieser Seite unter Downloads hinterlegt.

Täglich vom 16. bis 22. September
Schaufensterquiz zum Aktionsplan Inklusion
In der Hirschenstraße 2b

Die Fachstelle für Seniorinnen und Senioren und die Belange von Menschen mit Behinderungen (fübs) lädt zum Schaufenster-Rätselspaß zum Thema "Mobilität im Aktionsplan Inklusion" ein. Das Quiz ist rund um die Uhr kontaktlos von außen über ein Schaufenster einsehbar. Wer bis zum 1. Oktober das richtige Lösungswort an fachstelle-fuebs@fuerth.de sendet, hat die Chance auf einen Gewinn.

 

Täglich vom 16. bis 22. September
Interreligiöse Radtour
Startpunkt: Im Vorhof von St. Christophorus, Flurstraße 28

Bei der Interreligiösen Radtour haben Sie die Möglichkeit, die Glaubenshäuser verschiedener Gemeinden in Fürth im Hinblick auf ihren Beitrag zur Schöpfungsbewahrung und Nachhaltigkeit näher kennenzulernen. Die Radtour verbindet acht Gotteshäuser, die ihren Beitrag zur Schöpfungsbewahrung und Nachhaltigkeit auf einer  Informationstafel/Station präsentieren. Als Individualtour können Sie diese Tour während der gesamten Mobilitätswoche, unabhängig von den Öffnungszeiten der Gotteshäuser, jederzeit durchführen.
Außerdem, nicht verpassen: Großes Rad-Event zur Interreligiösen Radtour am 19. September.

 

Täglich vom 16. bis 22. September
ÖPNV für alle
im ÖPNV der Infra Fürth

Über die Integrate-App und auf den Websites der Stadt Fürth und der infra werden Erklärfilme zur Nutzung des ÖPNV in sechs verschiedenen Sprachen und einfacher Sprache veröffentlicht, die in Zusammenarbeit mit der infra, PFIF und dem BMPA der Stadt Fürth entstanden sind.

 

Freitag, 17. September 2021
Fürther Parking Day 2021
15 bis 18 Uhr auf der Fürther Freiheit

"Bäume statt Autos" lautet das Motto des diesjährigen Parking Days auf der Fürther Freiheit. Mit Wanderbäumen, Spielaktionen, Theater- und Musikeinlagen sowie vielen weiteren bunten Aktionen zeigt ein breites Bündnis aus Fürther Initiativen und Bürgerinnen und Bürger, wie eine autofreie Innenstadt aussehen kann. Ziel ist es, über ein verändertes Verkehrskonzept die Fürther Innenstadt für die Menschen zurückzuerobern.

 

Samstag, 18. September 2021
Aktionstag Mobilität und Lastenradrennen
13 bis 17 Uhr auf der Fürther Freiheit 


Ein spielerischer Wettbewerb rund um den Transport mit dem Lastenrad: Wer schafft es sein Rad am geschicktesten zu beladen? Welche Familie beweist sich bei der Familienstaffel? Dies und mehr bekommen alle Lastenradbegeisterte und die, die es werden wollen, beim Lastenradrennen auf der Fürther Freiheit zu sehen. 

Anmeldung und weitere Infos erhalten Sie online unter:
green-cargo.cargobikerace.bayern

Zeitgleich erwarten Sie auf der Fürther Freiheit weitere Aktionen rund um Mobilität:

"Gesunde und aktive Schnitzeljagd für Jung und Alt" des Sportservice und der GesundheitsregionPlus Stadt FürthLastenradprobefahrten von ZentralradInfostand des Klimaschutzmanagements und der Verkehrsplanung im Zuge der Beteiligung beim Verkehrsentwicklungsplan (VEP) und dem Integrierten Klimaschutzkonzept (IKSK) Infostände und interaktive Aktionen zur Mobilität von ADFC und Behindertenrat 
 

Sonntag, 19. September 2021
Kidical Mass- Radtour für Jung und Alt
11 bis 13 Uhr, Treffpunkt: Paradiesbrunnen Kleine Freiheit

Anlässlich des nationalen Aktionswochenendes organisiert der ADFC am Sonntag, den 19. September auch in Fürth eine Kidical Mass. Die Kidical Mass ist eine Radtour für Kinder und Erwachsene, bei der alle geschützt auf den Straßen fahren. Sie ist natürlich als Veranstaltung angemeldet und wird voraussichtlich polizeilich begleitet. Mit dieser bunten Fahrraddemo setzen sich die Teilnehmenden für eine kinderfreundliche und lebenswerte Stadt ein. Anmeldung bitte per Email an info@adfc-fuerth.de.


Mittwoch, 22. September 2021
Preisverleihung STADTRADELN
17 Uhr im Großen Sitzungssaal des Rathauses 

Die Gewinnerinnen und Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs STADTRADELN werden bei einer feierlichen Zeremonie im Sitzungssaal des Rathauses gewürdigt. Die Preisträgerinnen und Preisträger wurden im Vorfeld informiert.

 

----

Hinweis: Für einzelne Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich. Interessierte werden gebeten, sich zeitnah über die Medien und das Internet zu informieren, da abhängig von der Entwicklung der Covid-19-Pandemie einzelne Veranstaltungen möglicherweise abgesagt werden müssen.   


Zur Übersicht