Veranstaltungstipps in Fürth

Geheimnisvolle Schattenbilder

Foto (Detail): kgf

Unter dem Titel „Fünf Tage im Garten“ sind von Freitag, 6. Juli bis Sonntag, 11. August, in der kunst galerie fürth Aufnahmen des Fotografen Günter Derleth zu sehen.

Foto (Detail): kgf

Als Berufsfotograf bis zur Jahrtausendwende der perfekten Hochglanzfotografie verbunden, arbeitet Derleth seit 2001 ausschließlich mit der Lochkamera und gilt darin als bekanntester Fotograf Nordbayerns. In der Presse wurde er zurecht „Magier der Camera obscura“ tituliert. Extreme Belichtungszeiten sind das Kennzeichen dieser simplen, alten Technik. Entsprechend zeigen sich die Ergebnisse: Alles, was sich bewegt, wird kaum oder überhaupt nicht abgebildet. Es entstehen geheimnisvolle Schattenbilder.

Die Vereinfachung treibt Derleth weiter und zeigt erstmals Fotogramme, bei denen Pflanzen unmittelbar auf dem Fotopapier arrangiert werden – unter Verzicht auf die „dunkle Kammer“.

Zur Ausstellung erscheinen eine kostenlose Broschüre und eine Publikation des Künstlers.

Die Vernissage findet am Freitag, 5. Juli, 19 Uhr, statt.

Außerdem werden folgende Führungen angeboten: Günter Derleth – Dialogführung für Menschen „55+“ – „Kunst am Dienstag“, 9. Juli, 14 Uhr, Anmeldung in der kunst galerie fürth. Sonntagsführungen am 14. und 28. Juli, jeweils um 11 Uhr. Freitagsführung am 2. August um 15 Uhr.

Veranstaltung im neuen Kunst-WerkRaum: Am Donnerstag, 18. Juli, 14 bis 15.30 Uhr, „Bunte Palette“ – Ein Gestaltungsangebot für Menschen „55+“, Kooperation mit fübs & dem Kulturausschuss des Fürther Seniorenrates. Treffpunkt KunstWerkRaum, Geleitsgasse 4, Eintritt sechs Euro, ermäßigt drei Euro, Anmeldung in der kunst galerie fürth.

Auf Anfrage bietet die kunst galerie ein kunstpädagogisches Programm für Vorschul- und Schulkinder – neuerdings im KunstWerkRaum, Geleitsgasse 4, Anmeldung erforderlich.

Familienführung einmal anders: Sonntag, 21. Juli, 15 bis 17 Uhr. „Highlight Kunst“ – Erlebnisfüh-rung mit Workshop für Groß und Klein, Kooperation mit der Schule der Phantasie Fürth e.V., Treffpunkt kunst galerie fürth, Eintritt fünf Euro, Kinder frei. Anmeldung erforderlich.

Kostenlose Kurzführung „Ich seh` es so…“ am Sonntag, 18. August ab 16 Uhr, dieses Mal mit Kunstpatin Marie-Louise Meyer-Harris.


Zur Übersicht